VdS-Fachtagung

Verhütung von Leitungswasserschäden

VdS-Fachtagung als Livestream: Verhütung von Leitungswasserschäden


Nutzen Sie die Online-Teilnahme an der Fachtagung in Form eines Livestreams – Sie können online alle Vorträge live verfolgen und über den Chat aktiv Fragen an die Referenten stellen. Nach Abschluss erhalten sie eine Teilnahmebescheinigung. Weitere Infos und technische Voraussetzungen zum Livestream finden Sie in Kürze hier.

Die VdS-Fachtagung „Verhütung von Leitungswasserschäden“ findet dieses Mal in enger Zusammenarbeit mit AVW statt, einem Spezialmakler für die Wohnungswirtschaft. Die meisten der mehr als eine Million Leitungswasserschäden, die in der verbundenen Wohngebäudeversicherung pro Jahr auftreten, entfallen auf Wohngebäude. Dabei übersteigen die Leitungswasserschäden sowohl in der Anzahl als auch in den Schadenaufwendungen bei weitem die Feuer- und Sturmschäden. Umso hilfreicher ist es, dass in dieser Fachtagung insbesondere die Spezialisten aus der Wohnungswirtschaft zu Wort kommen und über ihre Ansätze der Schadenverhütung berichten.

Weiterbildungsmaßnahme nach IDD

Diese Fachtagung erfüllt die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV und umfasst 5,0 Zeitstunden.

Zielgruppen

Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen und der Wohnungswirtschaft, sowie Ingenieurbüros, Planer, Architekten und Sachverständige, darüber hinaus Wasserschaden-Sanierungsfirmen für Leckageortung und Trocknung, sowie Mitarbeiter aus der Heizungs- und Sanitärbranche

Hinweise

In der Teilnahmegebühr sind die Tagungsunterlagen enthalten. Es besteht die Möglichkeit über die Chat-Funktion Fragen an die Referenten für die Diskussionsrunde zu stellen.

Es gelten unsere AGB für Fachtagungen

Inhalt

  • Aktueller Überblick der Leitungswassersparte aus Sicht des GDV
  • Häufige Ursachen von Leitungswasserschäden in der Wohnungswirtschaft
  • Schadenverhütung in der Wohnungswirtschaft – Ein praktischer Ansatz zur Implementierung von Fachwissen in die Wohnungswirtschaft
  • Schadenanalyse als wichtiger Baustein der Schadenprävention – Lokalisierung des konkreten Handlungsbedarfs im Wohnungsunternehmen
  • Schadenprävention aus Sicht des Handwerks
  • Problematik von Wasser in Gebäuden
  • Erfahrungen mit Schimmelpilzen nach Leitungswasserschäden
  • Aktuelle Änderung der TrinkwV und Erfahrungen mit der Gefährdungsanalyse in der Wohnungswirtschaft
  • Best Practice in der Wohnungswirtschaft

Beginn & Ende

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr und endet um ca. 16:30 Uhr.

Termin in Online

Alle Termine dieser Veranstaltungsreihe anzeigen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

+492217766345

Fragen zu Inhalt & Ablauf

+492217766371

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

nach oben
Top