VdS-Fachtagung

Sicherheit von Veranstaltungen

Sicherheitskonzepte – Hygienekonzepte – Besuchersicherheit


Diese Fachtagung (05.05.2022) findet zusammen mit der Fachtagung  „Evakuierung und Räumung von Gebäuden (04.05.2022)“ statt – günstige Kombi-Buchung möglich!

Die Veranstaltungsbranche wird seit Anfang 2020 durch die Corona-Pandemie in Mitleidenschaft gezogen, wie kaum eine Weitere. Je größer die geplante Veranstaltung, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit der Durchführbarkeit.

Behörden, Veranstalter und weitere Betroffene suchen nun schnellstmöglich nach einem Weg raus aus der Krise. Doch welche Änderungen haben sich durch die jüngsten Ereignisse und Entscheidungen ergeben? Was gilt es in der Übergangsphase zur Normalität zu beachten und was wird die „neue Normalität“?

Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Fachtagung zusammen mit Branchenexperten diskutiert. Auch auf den Austausch von Erfahrungen wird großer Wert gelegt.

Weiterbildung

Die Fachtagung eignet sich als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte gemäß vfdb-Richtlinien und umfasst 8 Unterrichtseinheiten. Sie erfüllt ebenfalls die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV und umfasst 6 Zeitstunden.

Zielgruppen

  • Betreiber und Mitarbeiter von Versammlungsstätten
  • Verantwortliche und Beauftragte für die Veranstaltungssicherheit
  • Veranstalter und Ausrichter von Veranstaltungen
  • Feuerwehr und Rettungsdienste, Polizei
  • Ordnungs-, Bauordnungs- und Kommunalbehörden
  • Ordnungsdienste und Sicherungsdienstleister
  • Sicherheitsberater und -planer
  • Sachverständige und Gutachter

Hinweise

In der Teilnahmegebühr der Präsenzveranstaltung sind die Kosten für Tagungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung und - bei Teilnahme an der Präsenzveranstaltung - Tagesverpflegung enthalten.

Es gelten unsere AGB für Fachtagungen

Livestream

Sollten Sie an der Online-Version dieser Fachtagung teilnehmen wollen, beachten Sie bitte die  technischen Anforderungen für eine erfolgreiche Teilnahme.

Es besteht die Möglichkeit, über die Chat-Funktion Fragen an die Referenten für die Diskussionsrunde zu stellen. Bei Teilnahme an der Online-Tagung erhalten Sie digitale Tagungsunterlagen sowie eine digitale Teilnahmebescheinigung innerhalb von 5 Werktagen nach der Veranstaltung per E-Mail.

Inhalt

  • DFB-Qualifizierungsoffensive Sicherheits- und Ordnungsdienste (Modulares Schulungskonzept QuaSOD)
  • Die Stadt München als Veranstaltungsort auch unter Berücksichtigung der Pandemielage
  • “Dem Gedränge auf der Spur“ – Fußgänger und Branddynamik
  • Großveranstaltungen sicher wieder öffnen: Das Forschungsprojekt NORMALISE – NON-PHARMACEUTICAL INTERVENTIONS AND SOCIAL CONTEXT ANALYSIS FOR SAFE EVENTS
  • Alarmierung und Evakuierung: die neue DGUV Information 205-033 als Planungshilfe für Großveranstaltungen
  • Nutzer als Veranstaltungsleiter – Spannungsfeld zwischen Betreiber einer Veranstaltungsstätte und dem Veranstalter – sind zwei Sicherheitskonzepte notwendig?
  • Business Continuity Management (BCM) für Großveranstaltungen
  • Analysen der Zeugenaussagen zur Loveparade Katastrophe: Was passiert in einem lebensgefährlichen Gedränge

Beginn & Ende

Die Veranstaltung beginnt um ca. 9:00 Uhr und endet um ca. 17:10 Uhr.

Standorte & Termine

Aktuell sind für diese Veranstaltungsreihe keine Termine verfügbar.

Informationen anfordern

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

+492217766555

Fragen zu Inhalt & Ablauf

+492217766361

Das könnte Sie auch interessieren

    nach oben
    Top