VdS-Fachtagung

Photovoltaikanlagen - Schadenmanagement

Diese Fachtagung richtet sich exklusiv an Versicherungsunternehmen.

Im Oktober 2020 waren in Deutschland 2 Millionen PV-Anlagen installiert, die jährlich über 50 Milliarden Kilowattstunden Solarstrom erzeugen. (BSW, Pressemeldung vom 03.12.2020).

Demgegenüber steht eine hohe Anzahl an Schäden an diesen PV-Anlagen. Eine Projektgruppe des GDV e. V. hat sich aus diesem Grund mit dem Schadenmanagement bei PV-Anlagen beschäftigt.

Ergebnisse der Projektarbeit, Schwerpunkte des Schadenaufkommens und absehbare zukünftige Entwicklungen werden vorgestellt.

Weiterbildungsmaßnahme nach IDD

Diese Fachtagung erfüllt die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV, und umfasst 4,3 Zeitstunden.

Zielgruppen

Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter der Versicherungswirtschaft aus den Bereichen Underwriting, Schaden und Risikomanagement/Schadenverhütung.

Hinweise

Bei Teilnahme an der Online-Tagung erhalten Sie digitale Tagungsunterlagen sowie eine digitale Teilnahmebescheinigung innerhalb von 5 Werktagen nach der Veranstaltung per E-Mail.

Es gelten unsere AGB für Fachtagungen

Bitte beachten Sie die  technischen Anforderungen für eine erfolgreiche Teilnahme.

Inhalt

  • Altanlagen, Weiterversicherung nach Auslaufen der Förderung
  • PV-Batteriespeicher, aktuelle Daten, Einsatzbereiche
  • PV-Batteriespeicher, aktuelle Schadenfälle
  • Aktuelle Schäden an PV-Anlagen
  • OLG Urteil zu einem Brandschaden durch eine PV-Anlage (Sind PV-Anlagen auf brennbaren Dächern verboten?)
  • Update zu Ergebnissen aus Forschungsarbeiten

Beginn & Ende

Diese Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und endet um ca. 16:35 Uhr.

Termin in Online

Alle Termine dieser Veranstaltungsreihe anzeigen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

+492217766488

Fragen zu Inhalt & Ablauf

+492217766487

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

    nach oben
    Top