VdS-Lehrgang

Öffnungstechnik

Notöffnungen von Türen und Fenstern werden in der Regel durchgeführt, wenn der Besitzer aufgrund eines Schlüsselverlustes sein Haus oder seine Wohnung nicht mehr betreten kann, oder sich versehentlich ausgesperrt hat. In dieser Notlage geraten Betroffene immer wieder an Unternehmen, welche die Notöffnung unseriös durchführen. Neben nicht sach- und fachgerechtem technischen Vorgehen werden oft unangemessen hohe Kosten für die Öffnung berechnet. Zudem fallen durch nicht fachgerechtes Vorgehen oft Zusatzkosten für neue Schlösser oder nachträgliche Reparaturen von entstandenen Schäden an Fenstern oder Türen an.

In diesem dreitägigen Lehrgang erlernen die Teilnehmer grundlegende, häufig angewandte Öffnungstechniken und erhalten einen Überblick auch über seltene Vorgehensweisen. Zudem bekommen alle Teilnehmer ausreichend Zeit, um die vorgestellten Techniken intensiv praktisch zu üben und anzuwenden. Ergänzend werden zerstörungsfreie Öffnungstechniken für verschlossene Türen vermittelt.

Zielgruppen

Personen, die die VdS-Anerkennung von Unternehmen für die Notöffnung von Türen und Fenstern anstreben.
Interessierte Fachkräfte, die Ihre Kenntnisse aktualisieren und vertiefen möchten.

Hinweise

Hinweise zur Prüfung

Am dritten Tag des Lehrgangs finden, unmittelbar im Anschluss an das Seminar, die schriftliche sowie die mündlich-praktische Prüfung statt. Die bestandene Prüfung erfüllt eine der Voraussetzungen für die VdS-Anerkennung von Unternehmen für die Notöffnung von Türen und Fenstern (VdS 3864). Die Prüfung ist nur Teilnehmern des Seminars zugänglich.

Voraussetzungen

Nachweis eines aktuellen Polizeilichen Führungszeugnisses, Belegart N, ohne Eintragungen und nicht älter als sechs Monate.

Informationen zur Anerkennung

Die VdS Zertifizierungsstelle bietet seit 2020 ein Anerkennungsverfahren für Unternehmen für die Notöffnung von Türen und Fenstern auf Grundlage der Richtlinien VdS 3864 an.

Das VdS-Siegel soll dem Endkunden helfen, seriöse und qualitativ herausragende Dienstleister auf den ersten Blick zu erkennen.

Inhalt

  • Unverriegelte Türen
  • Türen mit defektem Schloss
  • Verriegelte Türen
  • Kippfensteröffnung
  • Aufklopfen von Terrassentür und Fenster bei Fehlstellung des Fenstergriffs
  • Öffnen verschlossener Fenster mit der Glassägetechnik und anschließendem Sichern mit Verschlussstopfen
  • Preisgestaltung und rechtliche Grundlagen
  • Erfahrungsaustausch Öffnungspraxis
  • Zylinder zerlegen und zusammenbauen
  • Umstiften auf Gleichschließung
  • Picking-Methoden
  • Klopf- und Schlagtechnik
  • Verriegelte Türen
  • Prüfung

Beginn & Ende

Der Lehrgang beginnt am ersten Tag um 09:00 Uhr und endet am dritten Tag um 18:00 Uhr.

Standorte & Termine

Buchen Sie Ihren Lehrgang bequem online. Klicken Sie dazu auf den gewünschten Termin.

Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen nicht telefonisch entgegennehmen können.

Firmenseminar

Gerne führen wir Seminare auch exklusiv für Sie durch - das können sowohl Lehrgänge sein, die in unserem Programm stehen, als auch speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Veranstaltungen.

Als Firmenseminar anfragen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

+492217766362

Fragen zu Inhalt & Ablauf

+492217766361

Das könnte Sie auch interessieren

nach oben
Top