VdS-Lehrgang

Prüfen elektrischer Anlagen – Sachverständige nach VdS 2228

„Dank des VdS-Lehrgangs habe ich nun ein tiefgehendes Verständnis für die einschlägigen Vorschriften, Normen und Best Practices. Ich habe gelernt, wie man die Sicherheit und Funktionalität elektrischer Anlagen effektiv bewertet und mögliche Risiken identifiziert. Praktische Übungen und Fallstudien ermöglichten es mir, mein Wissen in realen Szenarien anzuwenden.
Die erfolgreiche Absolvierung dieses Lehrgangs hat mich nicht nur beruflich weitergebracht, sondern auch mein Vertrauen gestärkt, wenn es darum geht, Sachverständigenaufgaben im Bereich elektrischer Anlagen zu übernehmen.“

Recep Damar | Projektmanager TGA & TK & EEA Digitalisierung



Fehlerhafte elektrische Anlagen können zu Bränden führen. Deshalb sind regelmäßige Prüfungen ein wichtiger Beitrag zur Schadenverhütung. Feuerversicherer können mit den zu Versichernden vereinbaren, dass die elektrischen Anlagen regelmäßig von VdS-anerkannten Sachverständigen geprüft werden (Klausel SK 3602 – Elektrische Anlagen). Die Anerkennung dieser Prüfenden erfolgt nach den Richtlinien VdS 2228.

Dieser Lehrgang basiert auf der jahrzehntelangen Erfahrung aus Anlagenrevisionen nach Klausel SK 3602. Er gibt einen Überblick über Anforderungen einer Prüfung aus Sicht des Sach- und Brandschutzes und kann im Zusammenhang mit dem Sachverständigen-Anerkennungsverfahren nach VdS 2228 die persönliche Vorbereitung zur Qualifikationsprüfung abrunden und vertiefen.

Für die Anerkennung als Sachverständige nach VdS 2228 ist unabhängig von diesem Lehrgang eine gesonderte Auftragserteilung notwendig. Die Teilnahme an der Sachverständigenprüfung setzt diese Auftragserteilung voraus. Der Lehrgang ersetzt keinesfalls die persönliche Vorbereitung auf die Sachverständigenprüfung, es besteht jedoch die Möglichkeit, im Anschluss an den Lehrgang Fragen zu den Prüfungsthemen zu diskutieren.

16 Unterrichtseinheiten bzw. 12 Zeitstunden gemäß IDD

Zielgruppen

Elektrofachkräfte in Handwerks-, Gewerbe- und Industriebetrieben, bei Behörden, Verwaltungen, Verbänden, Prüfgesellschaften. Mitarbeitende, die im Service-Bereich; Anwärter für die VdS-Anerkennung als Sachverständiger zum Prüfen elektrischer Anlagen nach der Versicherungs-Klausel SK 3602 „Elektrische Anlagen".

Inhalt

  • Schutz gegen elektrischen Schlag und Schutz vor Überstrom
  • Prüfen elektrischer Anlagen nach Klausel SK 3602
  • Prüfungen aus Sicht von Sachverständigen
  • Prüfen des Brandschutzes aus Sicht der Sachversicherer
  • Kurzschlussschutz
  • Vorbereitungsmöglichkeit für die Prüfung

Beginn & Ende

Der Lehrgang beginnt am ersten Tag um 09:00 Uhr und endet am zweiten Tag gegen 14:00 Uhr. Für Personen, die an dem Anerkennungsverfahren teilnehmen möchten, besteht am zweiten Tag ab 14:00 Uhr die Möglichkeit zur Fachdiskussion.

Standorte & Termine

Buchen Sie Ihre Veranstaltung bequem online. Klicken Sie dazu auf den gewünschten Termin.

Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen nicht telefonisch entgegennehmen können.

FEB 19

LG-MESS-K-24/1

19.02.2024
Köln

FEB 27

LG-SVE-K-24/1

27.02.2024 - 28.02.2024
Köln

Zum Preis von 1.470,00 EUR statt 1.830,00 EUR

JUN 10

LG-MESS-K-24/2

10.06.2024
Köln

JUN 11

LG-SVE-K-24/2

11.06.2024 - 12.06.2024
Köln

Zum Preis von 1.470,00 EUR statt 1.830,00 EUR

AUG 12

LG-MESS-K-24/3

12.08.2024
Köln

AUG 13

LG-SVE-K-24/3

13.08.2024 - 14.08.2024
Köln

Zum Preis von 1.470,00 EUR statt 1.830,00 EUR

Firmenseminar

Gerne führen wir Seminare auch exklusiv für Sie durch - das können sowohl Lehrgänge sein, die in unserem Programm stehen, als auch speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Veranstaltungen.

Als Firmenseminar anfragen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

+492217766555

Fragen zu Inhalt & Ablauf

+492217766485

Fragen zur Prüfung und Zertifizierung

+492217766444

Das könnte Sie auch interessieren

    nach oben
    Top