VdS-Lehrgang

Aufbaulehrgang Blitzschutz für Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen

Um Blitzschutzsysteme nach dem aktuellen Stand der Technik planen, errichten und prüfen zu können, müssen sich Blitzschutzfachkräfte regelmäßig weiterbilden. Das gilt umso mehr für Blitzschutzfachkräfte in explosionsgefährdeten Bereichen. Durch die fortschreitende Technik werden Normen und Regeln ständig angepasst. Dieser Aktualisierungs-Lehrgang vermittelt die aktuellen Kenntnisse und gibt Raum für die Vertiefung weiterer Anwenderfelder aus der Praxis.

Hinweis: Aus Aktualitätsgründen sind geringfügige Programmänderungen möglich!

8 Unterrichtseinheiten bzw. 6 Zeitstunden gemäß IDD

Zielgruppen

  • Blitzschutzfachkräfte für Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen (z. B. VdS-anerkannte BEx-Fachkraft)
  • Blitzschutzfachkräfte
  • EMV-Sachkundige
  • Errichter, Sachkundige sowie Betreiber von elektrischen Anlagen und Blitzschutzsystemen in explosionsgefährdeten Betriebsstätten
  • Planer, Prüfer, Projekt- und Betriebsingenieure, die sich mit dem neuesten Stand der Normen, der Regeln und Verordnungen in Bezug auf Ex-Anlagen und Blitzschutzsystemen befassen wollen.

Hinweise

Die vorherige Teilnahme am Lehrgang „Blitz- und Überspannungsschutz“ sowie dem Lehrgang „Blitzschutzfachkraft für explosionsgefährdete Bereiche“ wird empfohlen.

In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Schulungsunterlagen, Prüfung, Zertifikat, Bildungspass, Pausengetränke und Mittagessen enthalten.

Inhalt

In diesem Aktualisierungs-Lehrgang wird die Notwendigkeit von Blitzschutzsystemen aus Sicht des Explosionsschutzes in Verbindung mit den dafür geltenden wichtigsten Verordnungen und Regeln dargestellt. Zudem werden Neuerungen auf diesem Gebiet behandelt und anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt.

  • Update Normen (DIN VDE 0165, DIN VDE 0185-305-x) und Verordnungen (GefStoffV, BetrSichV)
  • FAQ: Beispiele zur Zoneneinteilung
  • Prüfung des Blitzschutzsystems in explosions­gefährdeten Bereichen
  • Praxisbeispiele:
    • Blitzschutz bei Kläranlagen
    • Beispiele Äußerer und Innerer Blitzschutz
    • Behandlung von Schirmen geschirmter Leitungen

Nach Abschluss des Aktualisierungs-Lehrgangs wird eine VdS-Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Diese dient den Blitzschutzfachkräften als Nachweis der Weiterbildung und kann auch bei der Verlängerung der Eintragung als VdS- oder VDE-anerkannte Blitzschutzfachkräfte für explosionsgefährdete Bereiche verwendet werden.

Beginn & Ende

Der Lehrgang beginnt um 09:00 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Standorte & Termine

Aktuell sind für diese Veranstaltungsreihe keine Termine verfügbar.

Informationen anfordern

Firmenseminar

Gerne führen wir Seminare auch exklusiv für Sie durch - das können sowohl Lehrgänge sein, die in unserem Programm stehen, als auch speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Veranstaltungen.

Als Firmenseminar anfragen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

+492217766362

Fragen zu Inhalt & Ablauf

+492217766485

Das könnte Sie auch interessieren

nach oben
Top