VdS-Fachtagung

Lithium-Batterien: Herausforderung für den Brand- und Arbeitsschutz

Diese Fachtagung (05.09.2023) findet zusammen mit der Fachtagung  „Brandschutz im Betrieb (06.09.2023)“ statt – günstige Kombi-Buchung möglich!

Lithium-Batterien und die wieder aufladbaren Lithium-Ionen-Akkus finden sich heute überall: im Bereich E-Mobility und in vielen elektronischen Geräten ebenso wie in stationären Energiespeichersystemen, zum Beispiel in der Stromversorgung. Sie bieten enorme Vorteile, bergen aber auch große Brandrisiken, die für den Brand- und Arbeitsschutz in vielen Unternehmen und Institutionen relevant sind. Informieren Sie sich in dieser VdS-Fachtagung über über einen sicheren Umgang mit den Batterien, Erfahrungen aus der Praxis, z. B. zur Lagerung und zum Laden von Lithium-Batterien, wie auch zu Erkenntnissen aus Brandversuchen und der Brandbekämpfung. Namhafte Experten geben ihr Wissen an Sie weiter – nutzen Sie es, um Ihre Risiken zu minimieren!

Weiterbildung

Diese Fachtagung ist geeignet zur Fortbildung von Brandschutzbeauftragten nach den vfdb-Richtlinien 12-09/01 und umfasst 8 Unterrichtseinheiten. Sie erfüllt auch die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV und umfasst 6 Zeitstunden.

Zielgruppen

Industrie- und Gewerbebetriebe aller Branchen, Dienst­leister, Handwerk, Fachplaner:innen, Ingenieur:innen und Sachverständige, Energiewirtschaft, Kommunen und Behörden, Forschung und Entwicklung, Versicherungsmitarbeitende; alle technischen Fach- und Führungskräfte, Brandschutzbeauftragte und -manager:innen, Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Facility Management

Hinweise

In der Teilnahmegebühr sind Tagungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung und Tagesverpflegung enthalten.

Es gelten unsere AGB für Fachtagungen

Livestream

Sollten Sie an der Online-Version dieser Fachtagung teilnehmen wollen, beachten Sie bitte die  technischen Anforderungen für eine erfolgreiche Teilnahme.

Es besteht die Möglichkeit, über die Chat-Funktion Fragen an die Referierenden für die Diskussionsrunde zu stellen. Bei Teilnahme an der Online-Tagung erhalten Sie digitale Tagungsunterlagen sowie eine digitale Teilnahmebescheinigung innerhalb von 5 Werktagen nach der Veranstaltung per E-Mail.

Inhalt

  • Lagerung und Umgang mit Lithium-Batterien im Bauordnungsrecht aus Sicht eines Prüfingenieurs für Brandschutz
  • Lithium-Batterien – Herausforderungen und Lösungsansätze bei einem Automobilhersteller
  • Brand- und Löschversuche mit Elektro-PKW
  • Arbeitschutz und Brandschutz beim Umgang mit Lithium-Batterien
  • Klein, aber oho: Vorsicht beim Laden von Lithium-Ionen-Akkus
  • Erfahrungen aus Brandversuchen mit Lithium-Batterien und Prüfungen von Behältnissen
  • Lithium-Batterien im betrieblichen Alltag: Lagern, Laden, Umgang mit defekten oder kritischen Batterien

Beginn & Ende

Die Veranstaltung beginnt um ca. 9:00 Uhr und endet um ca. 17:15 Uhr.

Termin in Online

Alle Termine dieser Veranstaltungsreihe anzeigen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

+4922177666493

Fragen zu Inhalt & Ablauf

+492217766487

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

    nach oben
    Top