VdS-Fachtagung

Hydrantenanlagen (Impulstagung)

Die Fachtagung findet im Rahmen der VdS-BrandSchutzTage 2022 statt.

Hydrantenanlagen sind im anlagentechnischen Brandschutz sowie im Bauordnungsrecht eine feste Größe und für die Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie auch für Laien im Brandfall unverzichtbar. Diese nicht-selbsttätigen Löschanlagen sind sehr vielfältig und in fast allen Sonderbauten zu finden. Grund genug, sich regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen bei Hydrantenanlagen zu informieren.

Lernen Sie auf der diesjährigen Fachtagung die Neuerungen in den Regelwerken sowie Erfahrungen und Perspektiven von Feuerwehr, Errichtern und Prüf-Sachverständigen kennen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit zum persönlichen Austausch und zum Besuch der großen Fachmesse.

In Kooperation mit:

Weiterbildung

Diese Tagung erfüllt die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV und umfasst 4,7 Zeitstunden.

Zielgruppen

Die Impulstagung richtet sich an Fachplaner und Errichter von Hydrantenanlagen, Betreiber und Facility-Management-Unternehmen sowie Genehmigungs- und Überwachungsbehörden, Feuerwehren und Sachverständige.

Hinweise

Inhalt

  • Was ändert sich mit E DIN 14462 für Fachplaner und Sachverständige?
  • Wandhydrantenanlagen aus der Sicht eines Errichters
  • Hydrantenanlagen aus Sicht der Feuerwehr
  • Prüfung von Hydrantenanlagen durch einen baurechtlich anerkannten Prüf-Sachverständigen
  • Druck- und Durchflussmessung 2.0 (gem. DIN 14462)
  • Ansätze für eine Risikobewertung des stagnierenden Wassers in bestimmten Feuerlösch- und Brandschutzanlagen

Beginn & Ende

Die Veranstaltung beginnt um 09.30 Uhr und endet um ca. 16.10 Uhr.

Termin in Köln

Alle Termine dieser Veranstaltungsreihe anzeigen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

+492217766555

Fragen zu Inhalt & Ablauf

+492217766487

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

    nach oben
    Top