VdS-Fachtagung

Feuerlöschanlagen

Die Fachtagung findet im Rahmen der VdS-BrandSchutzTage 2022 statt.
Beachten Sie auch die Möglichkeit von Kombi-Buchungen!

Schwerpunkte der diesjährigen Fachtagung sind aktuelle Themen im Bereich Sprinkleranlagen, Wassernebel- und Schaumlöschanlagen sowie Küchenschutzanlagen.

Neue Gefahrenquellen in Produktion und Lagerung sowie Erfahrungen aus Schäden und der praktischen Anwendung von Feuerlöschanlagen sorgen dafür, dass die Anlagen und die dazugehörigen Regelwerke kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Versicherer, Sachverständige, Betreiber und Errichter von Feuerlöschanlagen stellen Erkenntnisse aus Brandschäden, Schutzkonzepte für interessante Anwendungsfälle, Ergebnisse aus Brandversuchen und Zertifizierungsverfahren sowie aktuelle Entwicklungen im Bereich der Normung und Anwendung von Feuerlöschanlagen vor.

Weiterbildung

Diese Fachtagung ist geeignet zur Fortbildung für Fachkräfte nach den Richtlinien VdS 2132 und umfasst 7 Unterrichtseinheiten. Sie erfüllt die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV und umfasst 5,3 Zeitstunden.

Anerkennung

 

Der Lehrgang ist durch die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (VKF) in der Schweiz anerkannt. Damit kann er als Fortbildung für die Zertifikatsverlängerung VKF im Bereich Brandschutz angerechnet werden.

Zielgruppen

Planer, Hersteller, Errichter und Betreiber von Feuerlöschanlagen, Brandschutz- und Sicherheitsingenieure, Sachverständige und Brandschutzbeauftragte in Industrie, Behörden und Dienstleistungsunternehmen, Berufs- und Werkfeuerwehren, Bauaufsicht und Brandschutz-Dienststellen, Schadenverhütungsingenieure der Versicherungswirtschaft, alle Personen, die sich mit Fragen des Brandschutzes befassen.

Hinweise

In der Tagungsgebühr sind Tagungsunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen enthalten.

Es gelten unsere AGB für Fachtagungen

Inhalt

  • Regalsprinkler und automatische Lagersysteme – ein Widerspruch?
  • Wasserstoff in Sprinkleranlagen – Erfahrungen aus Feldversuchen
  • Schutzkonzept für Bibliotheken, Archive, Verkaufs-, Lager- und Technikbereiche mit Wassernebel
  • Zertifiziertes Schutzkonzept für Bandtrockner nach VdS 3115
  • Kleine Ursache – große Wirkung: Großbrand in einem Galvanikbetrieb
  • Brandschaden Sauna in einem gesprinklerten Gebäude – Gerichtsurteil
  • Das Warten hat ein Ende – Erstes europäisches Regelwerk nur für Küchenschutzanlagen – DIN EN 17446
  • (PFAS-haltige) Schaummittel in Feuerlöschanlagen – was geht und was geht nicht (mehr)

Beginn & Ende

Die Veranstaltung beginnt um ca. 9:00 Uhr und endet um ca. 16:40 Uhr.

Termin in Köln

Alle Termine dieser Veranstaltungsreihe anzeigen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

+492217766555

Fragen zu Inhalt & Ablauf

+492217766371

Weiterführende Informationen

Das könnte Sie auch interessieren

Vergangene Termine

    nach oben
    Top