VdS-E-Learning

Betrieblicher Brandschutz - interaktiv

Praxisnahe Fortbildung, die den Brandschutz-Alltag erleichtert, ist auch online möglich! Das beweist dieses Online-Seminar, das Live-Unterricht mit der eigenständigen Bearbeitung eines Praxisprojekts verbindet.

Teil des Seminars ist die virtuelle brandschutztechnische Begehung eines Betriebes, bei der die Umsetzung des betrieblichen Brandschutzes in einem praktischen Beispiel demonstriert wird. Vor-Ort-Begehungen werden dabei durch Filmsequenzen und Video-Tutorials ersetzt.

Das Online-Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie die Einhaltung des genehmigten Brandschutzkonzeptes effektiv überwachen und die Verantwortlichen auf etwaige Mängel hinweisen. Sie erfahren, welche Arbeitsweisen und Hilfsmittel sich bewährt haben und wie Sie sie in der Praxis einsetzen.

Gemäß der vfdb-Richtlinie 12-09/01 sollen Brandschutzbeauftragte sich durch den Besuch von Themen- oder Branchen-bezogenen Brandschutzlehrgängen, im Umfang von mindestens 16 UE innerhalb von 3 Jahren, fortbilden.

Diese Online-Semiar beinhaltet 16 Unterrichtseinheiten bzw. 12 Zeitstunden gemäß IDD

Alle Termine finden in der Zeit von Freitag bis Dienstag statt, so dass Sie auch Teile des Wochenendes für die selbstständigen Lernbausteine nutzen können – ganz flexibel, so wie es in Ihre Planung passt. Der Referent ist auch in dieser Phase für Sie erreichbar. Feste Zeiten für das gemeinsame Online-Lernen gibt es jeweils am Freitag und Dienstag.

Zielgruppen

Das hier beschriebene Online-Seminar ist speziell auf Brandschutzbeauftragte zugeschnitten, die bereits eine Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten absolviert haben und über Erfahrung in der betrieblichen Praxis verfügen.

Darüber hinaus eignet sich dieses Seminar für Brandschutzbeauftragte aus Unternehmen aller Branchen und Institutionen, Brandschutzmanager, Sicherheitsbeauftragte, externe Brandschutzbeauftragte sowie alle Personen, die mit der Umsetzung, Prüfung und/oder Dokumentation von Brandschutzmaßnahmen betraut sind. Auch Fachkräfte für Arbeitssicherheit können hier wertvolle Informationen für ihre tägliche Praxis erhalten.

Hinweise

Bitte beachten Sie die technischen Anforderungen für eine erfolgreiche Online-Seminar Teilnahme.

Sie erhalten im Laufe des Seminars eine Vielzahl an elektronischen Schulungsunterlagen, darunter:

  • Skript zur eigenständigen Vor- und Nachbereitung des Unterrichts
  • Grundriss zum Praxisobjekt
  • Flucht- und Rettungspläne
  • Checklisten
  • Erfassungsbögen für die interaktive Mitarbeit während der virtuellen Begehung und Bearbeitung des Fallbeispiels

Inhalt

  • Freitags finden die ersten vier Live-Unterrichtseinheiten statt: Einführung in den betrieblichen Brandschutz, Video-Tutorial und gemeinsame Vertiefung der Inhalte.
  • In der Zeit von Samstag bis Montagabend sind, frei planbar, acht weitere Unterrichtseinheiten zu absolvieren: Virtuelle Betriebsbesichtigung mit Begehung eines Werkstattgebäudes per Video, anschließend eigenständige Bearbeitung eines Praxisobjekts und Entwicklung eigener Lösungsansätze mithilfe umfangreicher Arbeitshilfen. Der Referent kann in diesem Zeitraum per E-Mail kontaktiert werden und antwortet innerhalb eines Tages.
  • Dienstags finden vier weitere Live-Unterrichtseinheiten statt: Besprechung aller Punkte der selbstständigen Arbeit, Diskussion der Vor- und Nachteile der erarbeiteten Lösungsansätze.

Beginn & Ende

Das Online-Seminar gliedert sich in vier Teile:

Teil 1: Live Online-Tutorial (4 UE)

Teil 2: Virtuelle Begehung eines Praxisobjektes (4 UE, Video auf Abruf, freie Zeiteinteilung)

Teil 3: Selbstlernphase (4 UE, freie Zeiteinteilung)

Teil 4: Live Online-Seminar (4 UE)

Teil 1 + 4 des Online-Seminars sind Livetermine und finden an beiden Veranstaltungstagen zu den folgenden Uhrzeiten statt:

08:30 Uhr bis 10:00 Uhr
Pause
10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Termin in Online

Alle Termine dieser Veranstaltungsreihe anzeigen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

+4922177666493

Fragen zu Inhalt & Ablauf

+492217766487

Das könnte Sie auch interessieren

    nach oben
    Top